Sie sind hier: Startseite » A

Ratgeber A

Sie sind auf der Suche nach einem Rechtsanwalt, der eine umfassende Rechtsberatung bei transparenter Kostenstruktur bietet und Sie kompetent und zuverlässig in Ihrer Rechtsfrage berät oder gerichtlich vertritt?
Dann lade ich Sie ein, mich und meine Kanzlei auf den folgenden Seiten näher kennenzulernen!

Als Rechtsanwalt berate ich Arbeitnehmer, Gewerkschaften, Betriebsräter und Arbeitgeber.

Hier finden Sie Informationen, die Sie auch ohne anwaltliche Unterstützung weiterbringen können. Leider können diese Informationen nicht die anwaltliche Beratung ersetzen und dienen daher nur zur allgemeinen Information. Diese Informationen wurden mit bestem Wissen zusammengetragen. Dennoch kann eine Haftung für diese Informationen nicht übernommen werden.


  • Abfindung

    Als Rechtsanwalt berate ich Arbeitnehmer, Gewerkschaften, Betriebsräter und Arbeitgeber zum Thema Abfindung. Hier finden Sie Informationen, die Sie auch ohne anwaltliche Unterstützung weiterbring...

  • Abmahnung

    Als Rechtsanwalt berate ich Arbeitnehmer und Arbeitgeber zum Thema Abmahnung im Arbeitsrecht. Hier finden Sie Informationen, die Sie auch ohne anwaltliche Unterstützung weiterbringen können. Dies...

  • Abrufarbeit

    Unter Abrufarbeit ist eine Form von Arbeitszeitmodell zu verstehen, deren Arbeitszeit sich nach dem Arbeitsanfall richtet. Der Arbeitgeber ruft die Leistung des Arbeitnehmers bei Bedarf ab. Im Gege...

  • Abwerbung

    Die Abwerbung eines Arbeitnehmers an seinen Arbeitsplatz ist rechtswidrig. Unter eine unzulässige Abwerbung ist das ernsthafte und beharrliche Angebot eines anderen Arbeitgebers zu verstehen, dass ...

  • Abwicklungsvertrag

    Als Rechtsanwalt berate ich Arbeitnehmer und Arbeitgeber zum Thema Abwicklungsvertrag im Arbeitsrecht. Hier finden Sie Informationen, die Sie auch ohne anwaltliche Unterstützung weiterbringen kön...

  • Alkoholmißbrauch / Alkoholkrankheit von Arbeitnehm

    Grundsätzlich erhält der Arbeitnehmer nur dann seinen Lohn, wenn dieser arbeitet. Dies folgt aus dem Umstand, dass die geschuldete Arbeitsleistung nur zu dem vereinbarten Zeitpunkt geleistet werden...

  • Altersteilzeit

    Mit dem Altersteilzeitmodell können Arbeitnehmer ab dem 55. Lebensjahr ihre Arbeitszeit verkürzen, um einen angenehmeren Übergang in die Altersrente zu ermöglichen. Es ist somit ein Instrument des ...

  • Anhörung des Betriebsrates

    Unter anderem hat der Betriebsrat verschiedene Mitbestimmungsrechte insbesondere in personellen Angelegenheiten. Sinn und Zweck der Anhörung ist es, dass der Betriebsrat Bedenken und Vorschläge v...

  • Annahmeverzug

    Der Annahmeverzug des Arbeitgebers ist eine der wirtschaftlich relevantesten Risiken für den Arbeitgeber bei einer Kündigung. Wird eine Leistung wie geschuldet angeboten und nimmt der Gläubiger die...

  • Anzeige gegen den Arbeitgeber und Kollegen

    Auch eine Anzeige des Arbeitnehmers gegen den Arbeitgebers bei der Polizei, Staatsanwaltschaft oder einem Ordnungsamt kann eine Kündigung, in Ausnahmefälle auch eine fristlose außerordentliche Künd...

  • Arbeitgeber

    Der Begriff des Arbeitgebers ist nicht gesetzlich geregelt. Arbeitgeber ist, wer einen Arbeitnehmer beschäftigt. Aus der Definition des Arbeitnehmers in 611a Abs. 1. BGB folgt, dass der Arbeitneh...

  • Arbeitgeberverband

    Gemäß 2 Abs. 1 TVG können Tarifverträge nur Gewerkschaften, einzelne Arbeitgeber sowie Vereinigungen von Arbeitgebern abschließen. Darüber hinaus sind nach Abs. 2 die Spitzenorganisationen von Ar...

  • Arbeitnehmer

    Der Begriff des Arbeitnehmers ist in verschiedenen Gesetzen unterschiedlich definiert. Je nachdem, welche Zielsetzungen ein Gesetz hat, fallen unterschiedliche Personen unter den Arbeitnehmerbegrif...

  • Arbeitnehmererfindung

    Unter Arbeitnehmererfindung sind besondere Erfindungen des Arbeitnehmers zu verstehen. Die Arbeitnehmererfindungen sind im Arbeitnehmererfindungsgesetz geregelt. Unter einer Erfindung sind technisc...

  • Arbeitsbedingungen

    Die Arbeitsbedingungen können individuell oder Kollektiven einen Tarifvertrag vereinbart werden. Bei den individuellen Arbeitsbedingungen können diese in Ausnahmefälle auf individuelle Verhandlung...

  • Arbeitskampf

    Unter dem Sammelbegriff Arbeitskampf sind verschiedene Möglichkeiten der Ausübung (kollektiven) Drucks zu Erreichung eines gemeinsamen Ziels zu verstehen. Arbeitskampf ist nach dem Übermaßverbot nu...

  • Arbeitslosengeld I

    Das Arbeitslosengeld I ist eine Lohnersatzleistung der Agentur für Arbeit. Diese Ersatzleistung muss durch den Arbeitnehmer während seiner Zeit als Angestellter verdient werden. Dementsprechend ent...

  • Arbeitsschutz

    Die Vorschriften über Arbeitsschutz erlassen hauptsächlich die Berufsgenossenschaften zur Vermeidung von Arbeitsunfällen und Berufserkrankungen. Die Einhaltung dieser Vorschriften kontrolliert nebe...

  • Arbeitsunfähigkeit

    Die Arbeitsunfähigkeit ist nicht mit einer Krankheit gleichzusetzen. Die Arbeitsunfähigkeit liegt vor, wenn aufgrund einer unverschuldeten Krankheit die vertragliche Arbeitsleistung nicht erbringt ...

  • Arbeitsunfälle

    Arbeitsunfall Der Begriff des Arbeitsunfalles entstammt dem Sozialrecht. Gemäß 8 SGB VII sind Unfälle Arbeitsunfälle, wenn Versicherte aufgrund einer versicherten Tätigkeit einen Unfall erleiden...

  • Arbeitsversäumnis

    Kommt ein Arbeitnehmer verspätet zur Arbeit, so kann der Arbeitnehmer diese Arbeit nicht nachholen. Die Leistung des Arbeitnehmers ist eine absolute Fixschuld. Dies bedeutet, dass der Arbeitnehmer ...

  • Arbeitsvertrag

    Als Rechtsanwalt berate ich Arbeitnehmer und Arbeitgeber zum Arbeitsvertrag im Arbeitsrecht. Hier können Sie sich einen ersten Überblick zum Thema Arbeitsvertrag kostenlos verschaffen.

  • Arbeitsverweigerung

    Der Arbeitnehmer darf eine Arbeit verweigern, wenn er entweder nicht vertraglich verpflichtet ist, die Arbeit zu leisten oder ein Arbeitsverweigerungsrecht hat. Eine Arbeitsverweigerung steht dem ...

  • Aufhebungsvertrag

    Als Rechtsanwalt berate ich Arbeitnehmer und Arbeitgeber zum Thema Aufhebungsvertrag im Arbeitsrecht. Hier finden Sie Informationen, die Sie auch ohne anwaltliche Unterstützung weiterbringen könn...

  • Auflösung des Arbeitsverhältnisses durch Urteil

    Das Arbeitsgericht kann gemäß 9, 10 KSchG durch Urteil die Auflösung des Arbeitsverhältnisses beschließen. Voraussetzung hierfür ist ein Antrag des Arbeitnehmers oder des Arbeitgebers. Der Arbeit...

Letzte Änderung am Freitag, 29. März 2019 um 19:36:16 Uhr.

Wir kommen auch nach Absprache zu Ihnen!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren